Geistiges Heilen

Das Geistige Heilen ist die älteste Heilkunst der Welt und wird seit jeher überall in allen Kulturen praktiziert. Welche Mutter legt nicht ihrem Kind die Hand auf, wenn es weint?

Mein Lehrer George Paul Huber hat mich gelehrt, meiner Wahrnehmung zu vertrauen und sie zu verfeinern. Freiheit, Toleranz und Individualität sind Grundsteine seiner Gesinnung, ganz undogmatisch bestärkt er die Heilerinnen und Heiler in der Entwicklung der individuellen Potentiale.

Im Zentrum des Geistigen Heilens, so wie ich gelehrt habe, steht das Mitgefühl und die Liebe, weder bin ich an der Befriedigung meiner eigenen Ziele interessiert noch irgend etwas anderes gebunden. Im Moment der Heilung steht ausschliesslich das Gegenüber und mit ihm die universelle Kraft im Zentrum.